Skip to content

ChatGPTs neueste Funktion: KI-Interaktion mit mehreren GPTs in einem Chat

scroll

Die neueste Beta-Funktion von ChatGPT erlaubt den Nutzern, mit mehreren GPT-Modellen gleichzeitig in einem Chatfenster zu interagieren. Das ermöglicht eine tiefere und vielseitigere Kommunikation, indem die spezialisierten Fähigkeiten verschiedener GPT-Modelle kombiniert werden können.

Durch die Kombination unterschiedlicher GPT-Modelle in einem Chatfenster können Nutzer komplexe Anfragen stellen, die eine Kombination aus verschiedenen Fachkenntnissen und Perspektiven erfordern. Dies ermöglicht eine präzisere und umfassendere Beantwortung von Anfragen in Bereichen wie Forschung, Bildung, Unternehmensberatung und mehr. Die Vision hinter dieser Entwicklung ist es, KI-Assistenten noch vielseitiger und nützlicher für den Alltag zu gestalten.

Bedeutung für Personalisierung und Anpassungsfähigkeit: Kommentare von Sam Altman

In den Worten von Sam Altman, CEO von OpenAI, unterstreicht diese Entwicklung die Wichtigkeit der Anpassungsfähigkeit und Personalisierung in der KI. Die Fähigkeit, mehrere GPT-Modelle zu nutzen, bedeutet, dass jeder Nutzer seine eigene, maßgeschneiderte KI-Erfahrung gestalten kann. Dies ist ein großer Schritt in Richtung einer KI, die sich an individuelle Bedürfnisse und Präferenzen anpasst und somit einen echten Mehrwert im täglichen Leben und Beruf bietet.

Was sind praktische Use Cases dieser neuen KI-Interaktion?

Die praktischen Anwendungen dieser neuen Funktion sind vielfältig.

  • In der Bildung könnten Lehrer personalisierte Lernhilfen erstellen, die auf die Bedürfnisse jedes Schülers zugeschnitten sind.
  • In der Forschung ermöglicht die Kombination verschiedener GPT-Modelle eine multidisziplinäre Herangehensweise an komplexe Fragestellungen.
  • Auch im Unternehmenskontext eröffnet diese Funktion neue Möglichkeiten für effiziente und zielgerichtete Kommunikation.
  • Finanzberatung: Bereitstellung von maßgeschneiderten Investitionsempfehlungen und Marktanalysen durch die Kombination von spezialisiertem Finanz- und Wirtschaftswissen.

Der Zukunftsausblick für ChatGPT und ähnliche KI-Technologien ist vielversprechend, da sie weiterhin darauf abzielen, den Menschen in ihrem Alltag zu unterstützen und zu bereichern.

Autor dieses Beitrags

Simon Feller

Experte für Künstliche Intelligenz (KI) und Prozessautomatisierung